Mo, Di & Do von 10 - 17 Uhr  |  Fr & Sa von 10 - 13 Uhr

Bis zu 70% Rabatt auf lagernde Rahmen, Passepartouts und ausgewählte Druckgrafik! Bis 27. Juli
Betriebsurlaub von 5. bis 17. August
Letzter Termin für Maßanfertigungen vor dem Urlaub ist der 19. Juli!

Kunst ist der
beste Weg,
die Kultur
der Welt zu
begreifen

Pablo Picasso

M2 - RahmenKunst

Die neue Adresse für Kunst in Hietzing. 

Fachgerechte Präsentation und Konservierung Ihrer Kunstwerke, antike und neue Rahmenmaßanfertigungen, Druckgrafiken, exklusive Lu West Screen PrintsPop– und Rock Ikonen in limitieren Auflagen, große Auswahl an Passepartouts & alte, sowie neue Gläser.  

Weiters bieten wir auch im Zuge von Art Rent Vienna Kunstvermietung an.

NEWS

Aktuelles über uns, Vernissagen & Veranstaltungen,  sowie weitere interessante Informationen für Sie.

Vernissage – Moni K. Huber

Moni K. Huber Kiosk, Kaliva und Kanal 17. Mai 2019, 18.30 Uhr Moni K. Huber, K67, Öl auf Leinwand, 45 x 60 cm, 2018 Die Bilder handeln von Ausflügen ans Meer. Der Blick bleibt an einfachen Nutzbauten hängen. Kioske wie dieser sind an vielen Orten Ex-Jugoslawiens zu finden. Entworfen vom slowenischen Architekten Sasa Machtig sind

Weiterlesen »

Komm holder Lenz! MOEBE Rahmen NEU bei M2

MOEBE ist eine skandinavische Designmarke mit Sitz in Kopenhagen, bestehend aus dem Tischler Anders Thams und den Architekten Nicholas Oldroyd und Martin D. Christensen. Die drei lieben einfache Dinge und konzentrieren sich bei Ihren Entwürfen auf das Wesentliche. Bestehend aus vier Leisten, zwei Pexiglas-Scheiben und einem Gummiband eignen sich die Rahmen für leichte und fragile

Weiterlesen »

Zwischgold

Zwischgold , Zwischtgold, „gedeild guld“, Bezeichnung für eine „wohlfeile“ Variante des * Blattgolds. Verwendung fand extrem dünnes Blattgold, das von Blattgoldschlägern auf Blattsilber geschlagen wurde. Da das Goldblatt hauchdünn und daher durchscheinend ist, wirkt es durch das darunter befindliche Silber heller als herkömmliches Blattgold. Mit Zwischgold vorgenommene Vergoldungen verändern sich

Weiterlesen »

Blondel-Rahmen

Der Blondel-Rahmen ist nach Jacques-Francois Blondel benannt. Jacques-Francois Blondel, ein Französischer Architektur Theoretiker des 18. Jhdt, wurde in Rouen geboren zog nach Paris um sich insbesondere mit dem Rococo zu be­schäf­ti­gen. In Österreich und insbesondere in Wien erfreute sich der Blonden-Rahmen, mit seinen flachen und feinen Eckkartuschen, großer Beliebtheit.

Weiterlesen »

Wissenswertes

Man lernt nie aus. 

Um Ihnen meine Arbeit und Expertise etwas näher zu bringen, können Sie sich durch verschiedenste Artikel lesen und beim nächsten Treffen mit mir diskutieren. 

Ich freue mich drauf!