Mo, Di & Do von 10 - 16 Uhr  |  Fr & Sa von 10 - 13 Uhr

Wien I, Carls-Brücke. Charles Bridge.

135.00

Verfügbarkeit: Vorrätig

Wien I, Carls-Brücke. Charles Bridge. A.H. Payne del. & sculp. [Salztorbrücke]; aufgelegt.

Stahlstich, handkoloriert, ca. 1848, 75 x 106 mm.

Empfohlenes Passepartout mindestens 48 mm.

Zur Geschichte:

Salztorbrücke (12; über den Donaukanal, Verbindung der Salztorgasse mit der Hollandstraße).

1827 wurde als mautpflichtiger Fußgängerübergang der Karlskettensteg errichtet, an dessen Stelle 1884 – 1886 die Stephaniebrücke erbaut wurde. Diese wurde 1919 in Salztorbrücke umbenannt. Als letzte der im April 1945 durch die abziehenden deutschen Truppen zerstörten Donaukanalbrücken wurde die Salztorbrücke 1960 neu erbaut und am 25. November 1961 dem Verkehr übergeben (Spannbetonbrücke, Breite 18 m, nachts grüne Effektbeleuchtung). Oberhalb der Salztorbrücke befand sich Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts am rechten Donaukanalufer der Zentralfischmarkt.

Quelle: Wien Geschichte Wiki

Größe 103 × 88 cm
Medium